Monday, 15 April, 2024

Warum Tanzen den Körper und Geist fit hält


Der Mensch drückt sich seit eh und je durch verschiedenste Formen des Tanzens aus. Ob Ballett, Salsa, Hip-Hop oder Walzer – Tanzen macht nicht nur Spaß, sondern hat auch positive Auswirkungen auf Körper und Geist, auf die Gesundheit und das Wohlbefinden. Wir zeigen in unserem Artikel, warum das so ist und wie man eine geeignete Tanzschule finden kann.

Die Vorteile des Tanzens für den Körper

Gelegenheitstänzer wissen es. Beim Tanzen werden unterschiedliche Muskelpartien angesprochen und wer nur ab und zu tanzt, merkt genau diese Partien am nächsten Tag. Regelmäßiges Tanzen fördert Muskeln, Kondition und Koordination. Tanzen kann als Sport angesehen werden, bei dem man Kalorien verbrennt. Zudem soll mit Tanzen eine gewisse Risikosenkung verknüpft sein, wenn es um Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Osteoporose geht. Eine verbesserte Körperhaltung und ein stärkeres Immunsystem könnten im Zusammenhang mit regelmäßigem Tanzen stehen.

Die Vorteile des Tanzens für den Geist

Beim Tanzen werden die kognitiven Fähigkeiten gefördert: Gedächtnis, Konzentration, Kreativität. Tanzen hebt die Stimmung, das setzt Endorphine frei – die körpereigenen Glücksstoffe, die auch für Zufriedenheit sorgen. Stressabbau, Angstreduzierung und das Selbstvertrauen stärken lassen sich mit Tanzen verbinden. Außerdem lernt man beim Tanzen neue Leute kennen und stellt soziale Kontakte her, man steigert also seine sozialen Kompetenzen.

Wie du die passende Tanzschule für dich findest

In einer guten Tanzschule lassen sich vorhandene Fähigkeiten verbessern und neue Tänze lernen. Die Tanzschule ist auch dazu geeignet einfach mal auszuprobieren, welche anderen Tanzstile einem gefallen können.

Bei der Wahl der Tanzschule sollte das Angebot auf Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis zugeschnitten sein. Wie oft finden die Kurse statt und wie groß sind die Gruppen?

Bei einer guten Tanzschule finden Sie eine angenehme Atmosphäre und hochwertige Raumausstattungen. Achten Sie bei den ersten Malen auf den Ton zwischen Schüler und Lehrer. Über den online Auftritt der Tanzschule lassen sich Meinungen und Feedback von Schülern einsehen und etwas über die Qualifikation der Tanzlehrer in Erfahrung bringen.

Wichtig bei der Wahl der passenden Tanzschule sind die Kosten. Ist eine Mitgliedschaft notwendig? Gibt es Aktionen und Rabatte? Kann man eine Probestunden machen?

Bei unserer Recherche zu diesem Artikel sind wir unter anderem auf die D!’s Dance School in Berlin gestoßen. Die Schule hat ein breites Spektrum an Tanzstilen, das von Hip-Hop über Jazz, bis Ballett reicht. Die Schule ist für alle Altersgruppen und Levels geeignet. Auf der Website zeigen sich die geräumigen Säle mit Profiausstattung. Die motivierten Tanzlehrer sind Profis und gehen individuell auf die Schüler ein. Die Preise sind fair und transparent. Von Zeit zu Zeit gibt es Aktionen. Und wichtig für Anfänger: eine kostenlose Probestunde ist möglich!

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

0 comments on “Warum Tanzen den Körper und Geist fit hält

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert