Monday, 22 July, 2024

Warum ist Qualität bei Babyspielzeug so wichtig?


Deshalb ist die Qualität von Babyspielzeug so wichtig

Eltern möchten nur das Beste für ihr Kind, doch gerade beim Spielzeug ist es oft nicht ganz klar, was das Beste eigentlich ist. Auf dem Markt wird eine enorme Auswahl an Spielzeug angeboten, bei dem man leicht den Überblick verlieren kann, doch auch hier ist es unabdingbar, unbedingt darauf zu achten, welches Spielzeug man für den Nachwuchs kauft. Wie man die Qualität von Babyspielzeug überprüfen kann und worauf Eltern und Großeltern achten müssen, zeigen wir hier auf.

Viele Spielzeuge enthalten gefährliche Schadstoffe

Bauklötze, Rasseln und anderes buntes Spielzeug soll die Aufmerksamkeit der Jüngsten erregen und im besten Falle noch die kognitiven Fähigkeiten anregen. Doch gerade das bunte Spielzeug kann gefährliche Schadstoffe enthalten, die die Gesundheit der Babys gefährden könnten. Es gilt, diese Spielzeuge unbedingt zu meiden um ein gesundheitliches Risiko ausschließen zu können.

Kleinteile können verschluckt werden

Besonders gefährlich kann es werden, wenn Babyspielzeug Kleinteile beinhaltet, die verschluckt werden können. Babys erkunden ihre Umwelt häufig noch mit dem Mund, nehmen Spielzeuge gerne zwischen die Lippen um diese zu entdecken. Qualitativ hochwertiges Spielzeug sollte daher keine Kleinteile enthalten, die sich lösen und somit zur tödlichen Gefahr für das Baby werden könnten.

Spitze Ecken, schlechte Verarbeitung

Billig verarbeitetes Babyspielzeug, oft von asiatischen Herstellern produziert, weist nicht selten spitze Ecken auf. Das Material wurde nicht gut verarbeitet und kann so zu einer Gefahr für ein Baby werden. Hier gilt es, Babyspielzeug mit Ecken keinesfalls zu erwerben.

Günstig verarbeitetes Kinderspielzeug zeugt ebenfalls von einer schlechten Qualität, die für die Jüngsten gefährlich werden kann. Wenn Nähte nicht richtig miteinander verbunden sind, kann dies an den kleinen Fingern ebenfalls zu Verletzungen führen oder die Langlebigkeit des Spielzeuges negativ beeinträchtigen.

Wie erkenne ich die Qualität von Babyspielzeug?

Die Qualität von Spielzeug zu prüfen ist nicht schwer, doch Eltern müssen beim Kauf aufpassen.

Mit allen Sinnen überprüfen

Eltern, die qualitativ hochwertiges Spielzeug für ihr Kind kaufen möchten, sollten das Spielzeug vor Ort im Geschäft genau prüfen. Wer das Spielzeug in die Hand nimmt, es anfasst und daran riecht, kann sich selbst ein Bild von der Qualität machen. Hochwertiges Spielzeug ist gut verarbeitet und riecht nicht nach Chemie oder Farbe.

Prüfsiegel beweisen Qualität

Kinderspielzeug sollte mit dem GS Siegel ausgezeichnet sein, wenn es sich um eine gute Qualität handelt. Geprüftes Spielzeug für kleine Kinder, dass den hohen Anforderungen der Regulierungsstellen entspricht, hält Qualitätsstandards ein und kann bedenkenlos genutzt werden.

Natürliches Spielzeug

Immer mehr Hersteller bieten naturbelassenes Spielzeug an, dass aus natürlichen Materialien wie zum Beispiel Holz gefertigt wurde und auf bunte Farben verzichtet. Diese Spielzeuge sind unbedenklich und langlebig.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

0 comments on “Warum ist Qualität bei Babyspielzeug so wichtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert