Monday, 22 July, 2024

Die Rolle und rechtliche Rahmenbedingungen von Detekteien in der modernen Gesellschaft


Warum Detekteien gefragter als je zuvor sind

Die Kriminalitätsraten in Deutschland variieren je nach Region und Sparte. Eines ist jedoch leider zu verzeichnen: eine Zunahme. In diesem Zusammenhang werden Detekteien immer häufiger in Fällen von Diebstahl, Betrug, Einbruch oder Drogendelikte beauftragt. Gerade in Städten ist im Vergleich zu ländlichen Gebieten der Anstieg tendenziell stärker. Wer sich ein genaues Bild über die Kriminalitätsverteilung in Deutschland machen möchte, kann Berichte des BKA wie die Polizeiliche Kriminalstatistik, Bundeslagebilder und Jahresberichte ansehen. In den offiziellen Publikationen sind detaillierte Statistiken und Auswertungen enthalten.

Das leisten Detekteien

Detekteien leisten ein gewaltiges Spektrum an Diensten. Für Kunden sind vor allem die Informationsbeschaffung und Überwachung von Personen ein wichtiger Bestandteil des Leistungsspektrums. Detekteien arbeiten mit Unternehmen, Organisationen, Versicherungen und Rechtsanwälten zusammen. Mit diesen Kooperationen gelingen eine solide Ermittlungstätigkeit und die Beschaffung von Beweisen, die auch vor Gericht gültig sind. Zudem bedeutet der Fortschritt in der Technik auch Fortschritt bei den Methoden zur Datenbeschaffung ober Observation. Das macht die Arbeit der qualifizierten Detektive in einer Detektei effektiv und erfolgreich.

Neue Methoden bei der Ermittlung

Ein Gesellschaftswandel ist nicht aufzuhalten und so wandeln sich auch die Delikte. Neue Arten, wie beispielsweise Cyberkriminalität, erfordern neuartige Ermittlungstechniken und Forensik. Diese Methoden sind den modernen Detekteien bekannt und werden bei der Tätersuche genutzt.

Der Beruf des Detektives

Interessanterweise ist der Begriff Detektiv nicht geschützt. Das heißt, jeder kann eine Detektei eröffnen und als Privatermittler aktiv werden. Damit wird das Angebot an Leistungen für die Bevölkerung erhöht. Der berufliche Einstieg ist demnach einfach. Dennoch gibt es für Detektive Zertifizierungen und Qualifizierungen, die während einer Ausbildung erarbeitet werden können. Die Bezeichnung ZAD geprüfter Privatermittler (IHK) bezeugt einen ausgebildeten Detektiv; ZAD steht für Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe. Die Ausbildung dauert ca. zwei Jahre und der Detektiv muss verschiedene Prüfungen bestehen und eine schriftliche Arbeit mit wissenschaftlicher Qualität abliefern, die von der IHK geprüft wird. Detektivarbeit ist vielfältig und abwechslungsreich. Das macht es für Einsteiger interessanter als den konventionellen Karrieregang zu verfolgen. Und die Nachfrage an Ermittlungstätigkeit wird nicht abreißen, im Gegenteil.

Welche Arten von Detekteien gibt es?

Unterscheiden wir an dieser Stelle drei verschiedenartige Detekteien. Zum einen die Privatdetektei, die sich auf persönliche, private Fälle konzentriert. Dazu gehörten Ermittlungen in Sachen Untreue, Erbschaft oder Streitigkeiten im Sorgerecht. Als zweites nennen wir die spezialisierten Wirtschaftsdetekteien. Leistungen wie Mitarbeiterüberwachung, Prävention von Wirtschaftskriminalität und Untersuchungen bei Betrugsdelikten stehen hier im Fokus. Eine andere Art sind die Kaufhausdetekteien. Hier befinden sich einzelne Privatdetektive in Geschäften des Einzelhandels und überwachen die Vorgänge in den Geschäftsräumen auf Diebstahl und Betrügereien. Zum Teil wird auch das Personal im Rahmen der Vorschriften überwacht.

Größere Detekteien vereinen verschiedene Bereiche und verfügen über zahlreiche ausgebildete und qualifizierte Detektive, die mit Diskretion arbeiten und die Grenzen wahren. Wobei wir bei unserem nächsten Punkt angelangt sind:

Die Arbeit der Detektive hat Grenzen

Es gibt keine Sonderregelungen für Privatdetektive. Detektive unterliegen denselben Gesetzen wie jeder andere Bürger des Landes auch. Die Informationssammlung im Rahmen von Beweisermittlungen sind so lange rechtens, wie sie die Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte der Zielperson nicht verletzen. Werden Detektive in Unternehmen eingesetzt, muss das von den Entscheidungsträgern des Unternehmens genehmigt werden. Der Schusswaffeneinsatz ist für Detektive ohne eine entsprechende Lizenz nicht erlaubt. Zudem müssen Privatermittler die Datenschutzgesetze sowie die Regelungen des Fernmeldegeheimnisses befolgen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

0 comments on “Die Rolle und rechtliche Rahmenbedingungen von Detekteien in der modernen Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert