Saturday, 25 May, 2024

Warum ein Jack Russel Terrier ein Hund mit Anspruch ist


Der Jack Russel Terrier ist wahrlich ein Hund mit Anspruch. Er zeigt sich nicht nur als niedlicher Begleiter, sondern ist ein Hund mit Intelligenz, Selbstbewusstsein und Energie. Der Jack Russel Terrier braucht Erziehung und vor allem Beschäftigung.

Die Herkunft des Jack Russel Terriers

Die Züchtung stammt aus England. Im 19. Jahrhundert hat ein Pfarrer, namens John Russel, diese Rasse gezüchtet, mit dem Ziel einen Jagdhund zu züchten, der bei der Jagd auf Füchsen und anderem Kleinwild mithilft. Als Jagdhund hat er Mut, Ausdauer und Geschicklichkeit. Außerdem verfügt er über einen ausgeprägten Geruchssinn.

Die Eigenschaften des Jack Russel Terriers

Die Rasse zeichnet sich durch kurzes bis mittellanges Fell aus. Seine Schulterhöhe beträgt etwas 25 bis 30 Zentimeter, bei einem Gewicht von 5 bis 8 Kilogramm. Somit ist es eine kleine Rasse, mit kompaktem Körperbau, kecken Blick und aufgeweckter Ausstrahlung. Sein Charakter ist weiter geprägt von Lebhaftigkeit, Fröhlichkeit und Freundlichkeit. Er spielt gerne mit Menschen und anderen Hunden. Aber ist eigenwillig, selbständig und dominant. Eine konsequente und liebevolle Erziehung mit klaren Regeln und Grenze ist erforderlich. Unterordnung und gehorsames Folgen ist eher nicht sein Ding.

Die Bedürfnisse des Jack Russel Terriers

Seine Energie muss bei viel Bewegung und geistiger Herausforderung abbauen. Er rennt, gräbt, apportiert und lernet gerne. Somit ist er auch geeignet für Hundesportarten wie Agility, Obedience oder Dogdance. Er lernt bei guter Sozialisierung und Erziehung, wie er sich in verschiedenen Situationen verhalten soll. Seinen Jagdtrieb muss er lernen zu kontrollieren, dabei andere Tiere zu respektieren und allein zu bleiben. Der Jack Russel Terrier ist kein Hund für Couchpotatos oder Menschen, die wenig Zeit haben. Jack Russel Terrier sind für erfahrene Besitzer geeignet, die viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit schenken.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

0 comments on “Warum ein Jack Russel Terrier ein Hund mit Anspruch ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert